AuftritteSchützenfest

Jede Menge Musik auf dem Schützenfest!

In Wipperfürth findet das letzte Schützenfest in der Saison im kleinen Agathaberg statt.

Für uns heißt das: Heimspiel und wie immer jede Menge Musik!

Bevor wir am Sonntagmorgen mit einem Frühkonzert los legten, feierten viele von uns am Samstag mit den Agathaberger Schützen zusammen im Festzelt. Denn auch dieses mal kamen zwei Spitzen-Bands nach Agathaberg. Den Anfang machte die Coverband Harry Polter. Mit ihrer Rockmusik sorgten die jungen Musiker für gute Stimmung im Publikum. Nach ihrem Auftritt gab es mit den Original Bergischen Gaudibuam einen kleinen Umschwung im Genre. Egal ob mit traditioneller Blasmusik oder mit kölschen Liedern, mitgetanzt und gesungen wurde bei jedem Song.

Und auch sonst hielt der Abend noch einige Überraschungen bereit. Die größte war sicherlich der Besuch des Tanzkorps Bechen. Für die karnevalsbegeisterte Königin Renate Wirth ein riesiges Highlight.

Nach einem langen Abend ging es für uns am Sonntag dann früh los.

Nach dem Gottesdienst marchierten wir gemeinsam von der Kirche zum Festzelt. Dort ging es dann mit einem kleinen Frühkonzert weiter. Doch dieses Jahr spielten wir nicht wie gewohnt unter der Leitung von unserem Dirigenten Lothar Vandenherz. Dieser befand sich während dem Schützenfest in Schottland.

Aus diesem Grund sprangen Trompeterin Bianca und Klarinettistin Anna ein.

Von Querbeat über Kaiserin Sissi bis hin zu Coldplay war für jeden Geschmack etwas dabei. DIe Moderation des Frühkonzerts übernahm Cyrill, der uns regelmäßig bei Gesangsstücken als Sänger unterstützt. Nach einer Mittagspause ging es schließlich mit dem großen Festzug weiter.

Bei strahlendem Sonnenschein marschierten wir kreuz und quer durchs Dorf.

Begleitet wurden wir dabei dieses Jahr vom Spielmannszug Hartegasse. Im Anschluss ließen wir den Tag ganz entspannt bei einigen kühlen Getränken ausklingen.

Am Montagmorgen ging es dann weiter. Beim Frühschoppen spielten wir in kleiner Besetzung. Beim nachmittäglichen Umzug konnten wir dann wieder in gewohnter Größe musizieren.

Im Anschluss wurde das Königsschießen in einem spannenden Duell ausgetragen.

Als schließlich der Rumpf fiel, wurde kräftig gejubelt. Das neue Königspaar Luisa und Matthias Heller hat zeitweise auch bei uns im Orchester mitgespielt. Den festlichen Abschluss brachte die Krönung beim abendlichen Umzug mit anschließendem Feuerwerk.

Das war ein rundum gelungenes Wochenende!
MV Dohrgaul Highland Games
Erntedank-Fest in Dohrgaul 2018

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

In Wipperfürth findet das letzte Schützenfest in der Saison im kleinen Agathaberg statt.

Für uns heißt das: Heimspiel und wie immer jede Menge Musik!

Bevor wir am Sonntagmorgen mit einem Frühkonzert los legten, feierten viele von uns am Samstag mit den Agathaberger Schützen zusammen im Festzelt. Denn auch dieses mal kamen zwei Spitzen-Bands nach Agathaberg. Den Anfang machte die Coverband Harry Polter. Mit ihrer Rockmusik sorgten die jungen Musiker für gute Stimmung im Publikum. Nach ihrem Auftritt gab es mit den Original Bergischen Gaudibuam einen kleinen Umschwung im Genre. Egal ob mit traditioneller Blasmusik oder mit kölschen Liedern, mitgetanzt und gesungen wurde bei jedem Song.

Und auch sonst hielt der Abend noch einige Überraschungen bereit. Die größte war sicherlich der Besuch des Tanzkorps Bechen. Für die karnevalsbegeisterte Königin Renate Wirth ein riesiges Highlight.

Nach einem langen Abend ging es für uns am Sonntag dann früh los.

Nach dem Gottesdienst marchierten wir gemeinsam von der Kirche zum Festzelt. Dort ging es dann mit einem kleinen Frühkonzert weiter. Doch dieses Jahr spielten wir nicht wie gewohnt unter der Leitung von unserem Dirigenten Lothar Vandenherz. Dieser befand sich während dem Schützenfest in Schottland.

Aus diesem Grund sprangen Trompeterin Bianca und Klarinettistin Anna ein.

Von Querbeat über Kaiserin Sissi bis hin zu Coldplay war für jeden Geschmack etwas dabei. DIe Moderation des Frühkonzerts übernahm Cyrill, der uns regelmäßig bei Gesangsstücken als Sänger unterstützt. Nach einer Mittagspause ging es schließlich mit dem großen Festzug weiter.

Bei strahlendem Sonnenschein marschierten wir kreuz und quer durchs Dorf.

Begleitet wurden wir dabei dieses Jahr vom Spielmannszug Hartegasse. Im Anschluss ließen wir den Tag ganz entspannt bei einigen kühlen Getränken ausklingen.

Am Montagmorgen ging es dann weiter. Beim Frühschoppen spielten wir in kleiner Besetzung. Beim nachmittäglichen Umzug konnten wir dann wieder in gewohnter Größe musizieren.

Im Anschluss wurde das Königsschießen in einem spannenden Duell ausgetragen.

Als schließlich der Rumpf fiel, wurde kräftig gejubelt. Das neue Königspaar Luisa und Matthias Heller hat zeitweise auch bei uns im Orchester mitgespielt. Den festlichen Abschluss brachte die Krönung beim abendlichen Umzug mit anschließendem Feuerwerk.

Das war ein rundum gelungenes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner